Bojutsu e.V. Bochum

Verein für Budosport

Aktuelles

Aktuelles - Archiv 2018

24.12.2018

Der Bojutsu wünscht allen Mitgliedern und ihren Angehörigen ein besinnliches Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

10.12.2018

Die Shaolin-Kempo-Abteilung freut sich riesig über die Gründung einer neuen Anfänger-Erwachsenengruppe. Derzeit besteht diese aus drei Herren, die sich mit vollem Elan den Herausforderungen stellt, die Trainer Sebastian für sie bereithält. Zwei Trainingstermine sind noch, bis die Weihnachtsferien starten. Im neuen Jahr geht es am 07. Januar bereits weiter.

 

01.12.2018

Alle vier Abteilungen des Bojutsu haben sich heute getroffen, um gemeinsam die jährliche Weihnachtsfeier zu veranstalten. Bei gutem und reichhaltigem Essen verbrachten die Sportler einen sehr schönen Abend im Haus Hiby in Bochum-Langendreer.

 

16.10.2018

Für die Abteilungen Modern Arnis und Jiu-Jitsu findet das Training während der Herbstferien in gewohnter Weise statt. (18.10. und 25.10.)

 

03.08.2018

Der Bojutsu stellt sich vor

Dieses Wochenende kann man uns persönlich an unserem Infostand treffen und kennenlernen.

Am Samstag, den 04.08. sind wir auf dem Trödelmarkt im Marktgarten von Bochum-Gerte (Turnstraße / Bethanienstraße).

Am Sonntag, den 05.08. sind wir auf dem Trödelmarkt im Ruhrpark.

 

04.Juli 2018

Trainingsausfall in der Mattenhalle Harpener Heide 5:

In den letzten zwei Wochen vor den Sommerferien (05.07. und 12.07.) findet weder Modern Arnis noch Jiu-Jitsu statt, da die Halle anderweitig belegt ist!

Training in den Sommerferien:

Kinder- und Jugendtraining Shaolin-Kempo (nach Vereinbarung) und Modern Arnis findet an folgenden Tagen in der Mattenhalle, Harpener Heide 5 statt:

Do, 02.08.2018, ab 18:00 Uhr 
Do, 09.08.2018, ab 18:00 Uhr 
Do, 16.08.2018, ab 18:00 Uhr 
Do, 23.08.2018, ab 18:00 Uhr 

Jiu-Jitsu findet an folgenden Tagen in der Mattenhalle, Harpener Heide 5 statt:

Do 02.08.2018, ab 19:00 Uhr 
Do 09.08.2018, ab 19:00 Uhr 
Do 16.08.2018, ab 19:00 Uhr 
Do 23.08.2018, ab 19:00 Uhr 

 

28. April 2018

Heute können wir fast 20 Gäste von verschiedenen Vereinen begrüßen, die an dem vom Bojutsu e.V. ausgerichteten Bodenkampf-SV-Lehrgang teilnehmen. Referent Milton "Kamikaze" Ferreira hat verschiedene Selbstverteidigungstechniken mitgebracht, die er zunächst vormacht und dann üben lässt. Sehr bald haben die Teilnehmer den Dreh raus und beginnen, sich in der Bodenlage zurechtzufinden. Dann zeigt der BJJ-Experte Befreiungen gegen "Würgen in Bodenlage", "Kesa-Gatame" und "Schwitzkasten im Stehen", die die Kampfsportler immer direkt nachmachen dürfen. Wenn es mal nicht sofort klappt, hat Milton immer einige Tipps, mit denen man doch zum Ziel kommt.

Am Ende haben alle sehr viel Spaß gehabt und jeder konnte die ein oder andere Technik für sich gewinnen.

Ausschreibung

         

 

 

12. April 2018

Nun haben auch unsere beiden Prüfungsnachzügler, Sebastian und Stefan, ihre Prüfung absolviert. Am heutigen Donnerstag, von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr wurden Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten in der Karate Grundschule, Judo Grundschule und vor allem in verschiedenen Selbstverteidigungstechniken (SV) von den Prüfern Thomas und Frank abgefragt. Dabei konnten die Prüfer aus dem Vollen schöpfen: insgesamt standen 93 Techniken in der SV, 24 Karatetechniken, 16 Würfe, 24 Hebel und 9 Würgetechniken zur Auswahl. Die Highlights waren die Abwehrtechniken gegen Kettenangriffe, Stock, Messer und Pistole. Aber auch die Abwehr von diversen Tritten und Schlägen oder gegen mehrere Angreifer verlangte den Jiukas alles ab.

Nach zwei Stunden (und pro Nase ca. 5kg Gewichtsverlust ;-) ) war die Prüfung dann vorüber und der Verein konnte zwei neue Blaugurtträger begrüßen. Herzlichen Glückwunsch!

Für die nächste Prüfung, zum 1. Kyu (braun, der höchste Schülergrad) müssen die Beiden nun mindestens 8 Monate trainieren und zwei Lehrgänge innerhalb des Verbands absolvieren. Auf gehts!

Hier erfahrt Ihr alles über die Graduierungen im Jiu-Jitsu.

 

 Vielen Dank auch an Jannis, der sich wagemutig als dritter Angreifer zur Verfügung gestellt hat.

23. März 2018

Gestern Abend fand die erste Prüfung des Jahres in der Abteilung Jiu-Jitsu statt. Klaus und Janus zeigten, dass sie seit ihrer letzen Prüfung einiges dazugelernt haben. So wurden diesmal auch Abwehrtechniken gegen Messer- und Stockangriffe gezeigt. Auch die ersten Würgegriffe wurden von den Prüfern (Thomas Allenstein, 7. Dan und Frank Dirkschneider, 5. Dan Jiu-Jitsu) abgefragt. Beide meisterten souverän Ihre Aufgaben und dürfen von nun an den orangenen Gürtel tragen.

Dominik und Mathias sind nach nunmehr einem dreiviertel Jahr Training in ihre erste Prüfung gegangen. Sie zeigten, unter den wachsamen Augen Ihrer Ehefrauen, die als Zuschauer mitgekommen waren, gute Leistungen. Beeindruckend, was man in so kurzer Zeit alles erlernen kann. Beide tragen nun den gelben Gürtel. Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge!

Von den sechs angekündigten Jiuka wurden leider nur vier geprüft, da die beiden Blaugurtprüflinge, Sebastian und Stefan, krankheitsbedingt ausgefallen sind. Sie werden die Prüfung aber in Kürze nachholen.
 

 26. Februar 2018

Am Donnerstag, 22. März 2018 findet in der Sporthalle an der Harpener Heide ab 19:30 Uhr die nächste Jiu-Jitsu-Prüfung statt. Insgesamt sechs Jiu-Jitsuka stellen sich der Herausforderung den nächsten Schülergrad zu erreichen. Zwei Prüflinge werden auf gelb (5. Kyu), zwei auf orange (4. Kyu) und zwei auf blau (2. Kyu) geprüft. Wer Interesse hat zu zuschauen, ist herzlich eingeladen.

Mehr über die Graduierungen im Jiu-Jitsu erfahrt Ihr hier.

 

18. Februar 2018

Wir haben mal ein bisschen in unserer Video-Krabbelkiste gekramt und ein zwar fast 20 Jahre altes, aber immer noch interessantes Video von einer Aufführung anlässlich des Bochumer Sportboulevards aus dem Jahr 2000 gefunden. Der Verein stellte sich damals mit den Abteilungen Shaolin-Kempo und Jiu-Jitsu vor. Lohnt sich auf jeden Fall mal rein zu schauen. Das Video zeigt auch die Unterschiede zwischen Jiu-Jitsu und Shaolin-Kempo auf. Viel Spaß damit!

 

 

22. Januar 2018

Ganz nach dem Motto "Der Weg ist das Ziel" richtet der Bojutsu in dieser und in den nächsten Wochen einen Selbstverteidigungskurs aus, der gemeinsam durch die Jiu-Jitsu- und die Shaolin-Kempo-Abteilung ausgerichtet wird.

Wir hoffen, dass alle Teilnehmer Spaß daran haben und dass jeder etwas Nützliches mitnehmen kann.

Flyer - Der Weg ist das Ziel Teilnehmer beim Üben einer Abwehrtechnik Teilnehmer beim Üben einer Abwehrtechnik Teilnehmer beim Üben einer Abwehrtechnik

 

Neuer Anfängerkurs Jiu-Jitsu
Neuer Anfängerkurs Jiu-Jitsu
Neuer Anfängerkurs Jiu-Jitsu
Neuer Anfängerkurs Jiu-Jitsu