Bojutsu e.V. Bochum

Verein für Budosport

Aktuelles

Trainingswiederaufnahme in dieser Woche

Mit Erreichen der Inzidenzstufe 2 in Bochum wird der Kontaktsport in den städtischen Turnhallen wieder möglich. Daher startet der Bojutsu ab Dienstag wieder seine Sportgruppen. Allerdings wird aufgrund der benötigten Corona-Tests erst nach Anmeldung und Absprache innerhalb der Gruppe entschieden, ob das jeweilige Training tatsächlich durchgeführt wird. Bitte achtet daher auf eure Trainermitteilungen in den Whatsapp-Gruppen oder E-Mailverteilern.

Grundsätzlich gelten bis auf Weiteres folgende Regeln für den Trainingsbetrieb:

  • Jede Trainingseinheit findet erst nach Absprache statt.
  • Für jeden Teilnehmer wird ein Negativtestnachweis (z.B. im Testzentrum durchgeführt) benötigt, der nicht älter als 48 Stunden ist oder der 2. Impftermin liegt mehr als 14 Tage zurück. Die Nachweise müssen auf Verlangen schriftlich vorgelegt werden.
  • Die Duschen und Umkleiden dürfen nicht benutzt werden. Daher ist bereits bei Erscheinen die Trainingskleidung zu tragen.
  • Überall ist Mund-und-Nasenschutz zu tragen, außer im Trainingsbereich
  • Es sind Teilnehmerlisten zu führen (Name, Adresse, Telefon) und 4 Wochen aufzuheben
  • Trainingsbereiche sind zu lüften
  • Die Gruppengröße beim nicht-kontaktfreiem Training ist auf 12 Sportler beschränkt, wobei vollständig geimpfte Sportler nicht mitgezählt werden.

Wir hoffen auf diese Weise noch vor Beginn der Sommerferien einige Trainingseinheit durchführen zu können.

Bei Rückfragen könnt ihr euch gerne an Eure Trainer wenden.

Bleibt fit und gesund

Euer Sebastian

Neuer Anfängerkurs Jiu-Jitsu
Neuer Anfängerkurs Jiu-Jitsu
Neuer Anfängerkurs Jiu-Jitsu
Neuer Anfängerkurs Jiu-Jitsu